Verdrehflankenspiel-Messmaschinen

Die dynamische Verdrehflankenspiel-Messstation wird zur Überprüfung von Zahnradpaarungen eingesetzt. Es werden dabei das Spiel der Zahnpaarungen und die Unwuchtheit des Getriebesatzes ermittelt und eventuelle  Beschädigungen von Zähnen erkannt. Es können sämtliche im Eingriff befindlichen Zahnpaarungen geprüft werden, da die Prüfung auf volle 360° möglich ist.

SPEZIFIKATIONEN

Einsatzbereich

  • Verteilergetriebe (Vorderachse, Hinterachse)
  • Ausgleichswellengetriebe
  • Differential

Ausführungen

  • Manuelle Be- und Entladung, Sicherheitstechnik mit Schiebetür oder Lichtgitter
  • Automatische Beladung durch Roboter oder Handlingsysteme
  • Automatische Beladung durch Werkstückträger und volle Integration in Transfersystemen

Software, Visualisierung

  • Statistische Auswertungen, SPC
  • Prozesssichere Datenaufzeichnungen und lückenlose Rückverfolgbarkeit
  • Flexibles Software-Tool
  • Einfache Bedienung
  • Übersichtliche und klare Darstellung aller prozessrelevanten Parameter

Flexibilität

  • Reibwertmessung am Antriebsstrang integrierbar
  • Rundlaufmessung des Antriebs oder Abtriebsstranges integrierbar

Backlash_1-2

DETAILBESCHREIBUNG

  • Ermittlung der erforderlichen Einstellscheiben (Simulatorausführung). Patentierter geschlossener Regelkreis zwischen „Simulator“ und „Tester“ zur Optimierung der Ist-Werte innerhalb der Toleranzbereiche und Reduktion der Rückbauraten in der Produktion
  • Dynamische Ermittlung des Verdrehflankenspiels (Simulator- und Testmaschinenausführung) über eine beliebige Anzahl von Tellerradumdrehungen oder über den gesamten Zahneingriffsbereich – kein Bedienereinfluss und keine Slip-Stick-Effekte
  • Qualitätsauswertungen der Verzahnung im Zusammenbau-Zustand des Aggregats in Einbaulage (Qualitätssicherung des Auslieferungszustandes) – Berechnung der Verzahnungsabweichungen –  Flankenabwälzanalysen – Rückschlüsse auf Körperschallverhalten
  • DIN Auswertungen der Einflankenwälzprüfung wie

  – F ‘ i Gesamtfehler (Einflanken-Wälzabweichung)

  – f ‘ l langwelliger Anteil

  – f ‘ k kurzwelliger Anteil

  – f ‘ max Maximalwert des „Zahn-zu-Zahn-Fehlers“ (Einflanken-Wälzsprung)

  • Automatische Feststellung von Zahnbeschädigungen durch Festlegen von Grenzwerten und Beurteilung der Fertigungsqualität (Verzahnung) anhand der Auswertungen und Messkurven
    • Variabel einstellbare Messdrehzahlen und Messmomente (bauteilabhängige Schwingungen)
    • Kontrolle der Übersetzungen (Typenabfrage) sowie Reibwertmessung zur Prüfung der Lagervorspannung (optional)

Video Eindrücke der dynamische Verdrehflankenspiel-Messstation

Dürfen wir Sie zu diesem Produkt beraten?

Erfahren Sie mehr über die hochinnovative Technologie und über unsere dynamische Verdrehflankenspiel-Messmaschine. Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein.

Ansprechperson kontaktieren

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren:

Laserschweißzellen
Gesamtlösungen rund um das Laserschweißen

Montageanlagen
Ergonomie und Prozesssicherheit im Fokus

Backlash Tester

Mess- und Prüfanlagen
Zuverlässigkeit durch laufende Qualitätssicherung

End of Line Tester
Erkennen von Ausfalls- und Fehlerursachen